So, nun haben wir unseren 90 PS Smart 453 schon etwas mehr als ein Jahr. Er war immer ein flotter Gefährte und fleissiger Punktesammler bei der Gattin 😉

Da es mich aber immer ärgerte, dass jeder Kleinwagenführer meinte, er müsse, wenn er einen Smart im Rückspiegel sieht oder dieser ihn überholt, Gas geben, dachte ich mir, jetzt ist Schluss mit lustig.

Gesagt getan – ein wenig im Internet recherchiert und schon kam ich auf eine Firma namens Speer-Chiptuning, die zufälligerweise auch nur 80km entfernt ihren Sitz hat. Also Anruf und kurzer Mailaustausch und schon war der Tuningtermin für den nächsten Tag arrangiert. Herr Ruff war schon am Telefon sehr nett. Als ich am nächsten Tag ankam, wurde dieser Eindruck nur bestätigt. Sehr zügig ging es zur Sache – ich konnte jeden einzelnen Schritt mitverfolgen. Das Steuergerät wurde ausgebaut, geöffnet und an diverse High-Tech Geräte angeschlossen. EinE Stunde später war das Steuergerät dann fertig programmiert. Nun soll der kleine Smart 453 anstatt 90 PS vielmehr 118 PS und anstatt 135NM nun satte 180NM haben. Das bei einem Leergewicht von nur 925 kg!

Herr Ruff machte mit mir dann noch eine ausgiebige Probefahrt und wies mich noch mal auf die Wichtigkeit hin, dass man nur das Gute Benzin – sprich 98 Oktan aufwärts tanken solle. Insgesamt soll das Steuergerät sich nach ca. 150 km vollends an die neue Leistung adaptiert haben. Da ich es nicht aushalten konnte, habe ich nach ca. 120km das obige Video gemacht – dazu muss man sagen, dass ich erst heute 100 Oktan bei Shell tanken konnte. Es ist also noch Luft nach oben drin. Neuer Top-Speed (Vmax-Aufhebung war inkludiert) ist nun 187km/h laut Digitaltacho bzw. 185 km/h mittels GPS.

Zusammengefasst bin ich sehr happy – in allen Gängen hat der Wagen nun eine wesentlich bessere Beschleunigung – vor allem im 4.Gang fällt der geschmeidige Durchzug positiv auf. Alles in allem ein großer Sprung mit dem ich sehr zufrieden bin!

 

So, now we have our 90 hp Smart 453 just over a year. He was always a brisk fellow and diligent points collector in the wife;)

Since I was always annoyed that every small car driver said he had to, if he sees a smart in the rearview mirror or this overtakes him, give gas, I thought to myself, now it’s over with funny.

Said done – a bit researched on the Internet and I came to a company called Speer Chiptuning, which happens to be only 80km away has its headquarters. So call and short mail exchange and already the tuning date was arranged for the next day. Mr. Ruff was already very nice on the phone. When I arrived the next day, this impression was only confirmed. Very fast it went to the point – I could follow every single step. The control unit was removed, opened and connected to various high-tech devices. An hour later, the controller was then ready programmed. Now the little Smart 453 instead of 90 hp rather 118 hp and instead of 135NM now whopping 180NM have. The at a curb weight of only 925 kg!

Mr. Ruff then made a long test drive with me and pointed out again to the importance that you should only fill up the good Benizin – say 98 octane up. Overall, the control unit should have completely adapted to the new power after about 150 km. Since I could not stand it, I did the above video after about 120km – but I have to say that I could only tank 100 octane at Shell today. So there is still room for improvement.

In summary, I am very happy – in all gears, the car now has a much better acceleration – especially in the 4th gear, the smooth draft is a positive. All in all, a big jump with which I am very satisfied!

zartschmelzend

View all posts

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .